Hochladen

Ein Rundblick zum Thema

Lehrgang Fachkundige/r für Planungs- & Baustellen­koordination

in Kooperation mit der TÜV Austria Akademie

Gemäß Bauarbeitenkoordinationsgesetz vom 01.07.1999 ist für die Planungs- und Bauausführungsphase seitens Bauherrn ein/e Koordinator/in zu ernennen. Diese/r kontrolliert den Sicherheits- und Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer/innen.

Einblick in

  • Grundlagen zum Baustellenkoordinationsgesetz (BauKG)
  • Schnittstellen zum ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG)
  • Haftungsfragen zum BauKG: Verpflichtungen des Bauherrn, des Projektleiters und der Koordinatoren
  • Zusammenarbeit der Beteiligten und Schnittstellen
  • Erstellung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes (SiGe-Plan) und der Unterlage für spätere Arbeiten anhand von Praxisbeispielen
  • Präventivmaßnahmen am Bau: geltende Sicherheitsbestimmungen, Baustellen- und Sicherheitseinrichtungen
  • Fallbeispiele aus der Praxis und Sicherheitseinrichtungen auf Baustellen
  • Personenzertifizierung bei Erfüllung der Voraussetzungen lt. Zertifizierungsprogramm möglich

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der TÜV Austria Akademie.

Zurück zur Übersicht