Hochladen

Ein Rundblick zum Thema

Ausbildung zum/r zertifizierten Facility Manager/in

in Kooperation mit der TÜV Austria Akademie

Facility Management steht als Sammelbegriff für alle Tätigkeiten in und für Immobilien, welche nicht zum Kerngeschäft zählen. Durch die gesamtheitliche Betrachtung können im Rahmen des Facility Managements Kosteneinsparpotentiale und Effizienzoptimierungen sowie Qualitätssteigerungen erzielt werden. Facility Manager/innen sind für die Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebes verantwortlich. Darüber hinaus müssen sie für Notfälle und Ausnahmesituationen entsprechende Vorbereitungen treffen.


Einblick in

  • Definition, Bedeutung, Einsatzgebiete, Markt, Interessensvertretungen
  • Rechtliche Grundlagen & Haftungsfragen für Facility Manager/innen
  • Facility-Services: Ressourcenmanagement, Betriebsführung und Instandhaltung
  • Strategien im Facility Management: Vergabe von Diensten, rechtliche Grundlagen, Qualitätssicherung, Eigenbetrieb versus Fremdvergabe von FM-Services, Schnittstelle zu anderen Bereichen/Abteilungen, Grundlagen FM-Projekte, Personalmanagement
  • Flächenmanagement
  • Grundlagen Controlling und Reporting
  • Normen- und Prüfmanagement im Facility Management, Gängige Prüfpflichten und Normen
  • Trends und zukünftige Entwicklungen im FM

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der TÜV Austria Akademie.

 

Zurück zur Übersicht